Slider-Bild

sozial

Slider-Bild

professionell

Slider-Bild

vielfältig

23.06.2012 |

Deutschland ist Sitzball-Europameister

Deutschland erhielt den Pokal und PluSport TG erzielte eine ausgeglichene Bilanz beim Dreitannen-Cup.

Die Deutsche Nationalmannschaft gewann das entscheidende Spiel gegen den Landesverband Sachsen mit 26:24 und sicherte sich damit ohne Punkteverlust den Sieg am 29. Europa-Pokal im Sitzball, der in der Stadthalle Olten ausgetragen wurde.

Die Schweizer Nationalmannschaft erreichte mit zwei Siegen und vier Niederlagen den 5. Platz. Durch Marcel Knellwolf, der alle sechs Partien bestritt, war auch PluSport Thurgau in der Nati vertreten.

Im parallel dazu ausgetragenen Dreitannen-Cup für Clubmannschaften verzeichnete PluSport Thurgau eine ausgeglichene Bilanz. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen kamen die Thurgauer als bestes Schweizer Team auf Rang vier. St. Gallen, mit den Sirnachern Manuela Flückiger und Reto Nieuwenhout erreichte Platz sieben.

Rangliste EM
1. Deutschland 6 Spiele/12 Punkte
2. Landesverband Sachsen 10
3. Landesverband Nordrhein-Westfalen 8
4. Deutschland B 4
5. Schweiz 4
6. Spielgemeinschaft St. Pölten/Linz (Österreich) 2
7. Landesverband Hessen 2

Rangliste Dreitannen-Cup
1. BSV Ludwigshafen (D) 7 Spiele/12 Punkte
2. VSG St. Pölten (A) 12
3. VSG Ravensburg (D) 8
4. PluSport Thurgau

Albert Büchi