Slider-Bild

sozial

Slider-Bild

professionell

Slider-Bild

vielfältig

04.04.2015 |

Kantonaler Werbetag in Romanshorn

Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen erleben in Sportstunden eine gezielte Förderung ihrer körperlichen Fähigkeiten: Seit 50 Jahren gibt es "Plu?port“ auch in Romanshorn.

Am 9. Mai wird in Weinfelden gefeiert: Mit einem Sport- und Schwimmtag begeht „Plu?port" Thurgau die Tatsache, dass seit 50 Jahren Sport für Menschen mit Behinderung möglich ist und auch gezielt gefördert wird.
Mit Geschicklichkeitsposten in der Paul-Reinhard-Turnhalle und mit Differenzschwimmen im Hallenbad zeigen die Sportlerinnen und Sportler allen Interessierten, was der Behindertensport Thurgau leistet. „Am Ostersamstag haben wir an einer Standaktion in Romanshorn auf unsere Jubiläen und Aktivitäten aufmerksam gemacht. Trotz dem Regen haben wir ein grosses Interesse der Passanten gespürt. Wir konnten 240 Energydrinks und viele Informationen unter die Leute bringen“, sagt Max Amherd. Seit drei Jahren ist er Präsident der Sektion Romanshorn und Umgebung, die es ebenfalls 1965 gegründet worden ist.

„Wir betreiben polysportives Training. Jeden Mittwoch ist von 18.30 bis 20 Uhr Sport in der Kanti-Turnhalle angesagt. Anita Früh ist Ansprechsperson und unsere technische Leiterin. Acht Personen engagieren sich als LeiterInnen und HelferInnen für die Sportstunden.“Im Zusammenhang mit dem Jubiläum wird in Romanshorn ein Schnuppertraining angeboten: Jeweils am 6. und 27. Mai sowie am 17.Juni haben Interessierte Gelegenheit, hereinzuschauen und von 18.30 bis 20 Uhr mitzumachen.Text: Markus BöschBilder: Franziska Heeb, Sportgruppe Romasnhorn