Slider-Bild

sozial

Slider-Bild

professionell

Slider-Bild

vielfältig

27.11.2014 |

Krönender Abschluss des Jubiläumsjahres 50 Jahre PluSport Frauenfeld

Die Einladung zum Schlussabend 2014 versprach einen Abend mit vielen Überraschungen, die Geduld unserer Gäste wird arg strapa­ziert, wird doch das Überraschungsprogramm erst nach Salat und Haupt­speise serviert.

Nach dem Aufwärm-Apéro begrüsst die Präsidentin Georgette Him­melberger Ehrengäste und Aktive sowie Familienangehörigeund Freunde zum Jubiläumsabend. Dem kurzen Rückblick auf die Ge­schich­te von PluSport Frauenfeld ist zu entnehmen, dass Frauenfeld der erste Verein im Thurgau war, ein knappes Jahr später wurde der Kantonale Verein gegründet, zum Teil engagierten sich die Grünungs­mitglieder von Frauenfeld auch auf kantonaler Stufe.

Peter Keller, Präsident von PluSport Schweiz, Johannes Lieberherr von PluSport Thurgau sowie Vertreter der lokalen PluSport-Vereine im Thurgau überbrachten die Glückwünsche ihrer Organisation und wün-
schten dem Geburtstagskind alles Gute für die nächsten 50 Jahre.

Endlich wird der Vorhang geöffnet: Eine schwarze, mit kleinen Funkel-

steinen verzierte Rückwand, ein schwarz gekleideter Mann, ein Gestell mit unbekanntem Equipment? Nicky Viva greift zu einem lang­gezo­genen Trichter, taucht ihn in den Behälter mit der grünen Flüssigkeit und zaubert damit einen Regen von bunt schillernden Seifenblasen. Kunstvolle Varianten, zum Teil gefüllt mit Nebel, faszinieren Jung und Alt. Als Höhepunkt und Abschluss seines Auftrittes verkleidet Nicky Viva die Vereinspräsidentin mit einer Seifenblase. Seine Vorstellung wird mit einem lang anhaltenden Applaus verdankt.

Der letzte Höhepunkt ist die beschauliche Gutenachtgeschichte vom krummen Tannenbaum, die so wunderschön in die Adventszeit passt. Frau Bettina Leibundgut vom Theater BUBU erzählt sie packend und fantasievoll, das Publikum singt wunderbar mit und belohnt auch diese Vorstellung mit lang anhaltendem Applaus.

Zum Schluss bedankt sich Präsidentin Georgette Himmelberger nochmals für die zahlreiche Teilnahme und sie wünscht allen eine gute Heimkehr, eine besinnliche, ruhige Adventszeit, frohe Festtage und alles Gute für das neue Jahr.

Text: Heidi Sauder, Aktuarin Frauenfeld

Bilder: Heidi Sauder und Hanspeter Heeb, alt Präsident Frauenfeld