Slider-Bild

sozial

Slider-Bild

professionell

Slider-Bild

vielfältig

26.02.2020 |

PluSport Romanshorn mit vielen Ehrungen

Wie immer gehört eine zünftige Stärkung vor einer Generalversammlung dazu. Als Gäste im «Haus Holzenstein» wurden wir herzlich empfangen und bewirtet. Herzlichen Dank!

Max Amherd, als Präsident eröffnete die 54. Versammlung in gewohntem Masse. Als Stimmenzähler wurde Peter Feser einstimmig gewählt. Er hatte aber nicht wirklich viel zu tun, wurden doch alle abzustimmenden Berichte wie, der des Präsidenten, der technischen Leiterin Anita Früh, die einmal mehr einen sehr ausführlichen Bericht gespickt mit Bildern schrieb, einstimmig angenommen. Auch wurde das Protokoll von Mägi Bischof und die Rechnung samt Budget erstellt von unserer langjährigen Kassierin Vreni Marti angenommen. Sie alle erhielten einen kräftigen Applaus für ihre Vorstandsarbeit.

Wir haben einmal mehr Glück und Freude zugleich, dass unsere langjährigen Revisoren, Marlis Moser, vormals Präsidentin Romanshorn und Vize-Präsidentin PluSport Thurgau sowie Ehrenmitglied, ist sie doch schon 41 Jahre mit dabei, sowie Günther Ackermann, Aktiv-Mitglied und Peter von Moos, die teils mehr als 20 Jahre schon ihres Amtes walten und erneut für eine weitere Amtszeit zusagten. Herzlichen Dank!

Auch weiterhin sprachen sich die bereits obenerwähnten Vorstandsmitglieder sich für eine weitere Amtszeit aus, die jeweils 3 Jahre dauert. Allen wurde mit einem kräftigen Applaus gedankt, ja es steckt nebst viel Arbeit auch sehr viel Freude dahinter, die alle ausstrahlen! Natürlich nicht zu vergessen sind die Leiterinnen und Leiter, die mit viel Herzblut die abwechslungsreichen Turnstunden vorbereiten und diese auch immer wieder anpassen auf die Möglichkeiten der Turner und Turnerinnen, damit alle etwas davon haben. Eine nicht zu unterschätzende Arbeit des Leitungsteams, das sich aus 9 Personen: Leitern, Assistenten und Helfern zusammensetzt. Zum Team gesellte sich neu Dominique Maron. Sie absolvierte den Leiterkurs, den es unabdingbar braucht, um Turnstunden zu geben. Auch ihnen allen ein herzliches Dankeschön! 

Aber wohl unsere wichtigsten Akteure sind die Mitglieder, denn ohne sie ist ein Verein leblos, sie tragen mit ihrem Mitmachen zum guten Gelingen massgeblich bei.  

Gespannt sind immer alle auf die Ehrungen, wer hat es geschafft, mit am wenigsten Absenzen einen Preis zu holen. Oder wer ist am längsten von den Mitgliedern dabei? So gesehen ein spezieller Wettkampf, der auch mal die «Schwächeren» zum Siegen bringt!

Bericht und Fotos
Franziska Heeb, ehemaliges Mitglied